Buch: Der andere Blick

Der andere Blick_Cover

In 100 Jahren der „höheren“ Ausbildung in Wismar und einigen in Heiligendamm ist viel passiert – egal ob hochoffiziell oder unter drei Leuten. Erzählt und geschrieben wird viel, vergessen aber auch. Wie das nun wirklich mit der Flugzeugbauausbildung in Wismar war, wer denn jetzt eigentlich dieser „Corps Alemannia“ ist und noch einiges mehr fragten sich auch fünf Studenten des Studiengangs Kommunikationsdesign und Medien.

Im Rahmen eines Theorieprojekts recherchierten sie, fanden Interessantes, das heute selten Erwähnung findet und Widersprüchliches, das nicht nur in den unterschiedlichen politischen und gesellschaftlichen Systemen unterschiedlich gesehen wurde. Erinnerungen an die gleiche Zeit am gleichen Ort, die doch so unterschiedlich sind.

In dieser mit dem „DIA-Preis“, der Jahresauszeichnung der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar prämierten Arbeit trugen die Studenten ihre Ergebnisse und Eindrücke zusammen, ohne eine Chronologie oder ein bis ins Letzte recherchiertes Sachbuch erschaffen zu wollen.

Entstanden ist ein spannendes Buch mit neuen Aspekten und interessanten, subjektiven Meinungen – eben „der andere Blick – Studenten fragen nach“.

Prof. Dr. Karlheinz Daberkow

Projektarbeit

Autoren:
Cordula Hinkforth, Christina Holzke, Georg Hundt, Christoph Meyer, Richard Stickel

Layout und Satz:
Christina Holzke, Richard Stickel

Herausgeber:
Hochschule Wismar, Studiengang Kommunikationsdesign und Medien

Verlag:
Hochschule Wismar

Erschienen
im Dezember 2008

ISBN:
978-3-939159-71-1


Back