Be Creative. Be Orange.

Projektinfos

Jahr: 2017

Studiengang:

Betreuer:
Prof. Gunda Förster

Teilnehmer:
Haian Al-Zouabi, Eric Fischer, Aulivio Hariananda, Lara-Lynn Tigges, Louise Schmidt-Wilshin

Projektart:

Temporäre künstlerische Gestaltung zur DIA'17 auf dem Campus

Im Rahmen der DIA-Jahresausstellung 2017 der Fakultät Gestaltung wurde vom 06. bis 08.07.2017 eine temporäre künstlerische Intervention mit orangefarbenen Schirmen auf dem Campus der Hochschule realisiert, die von sechs Studierenden des Master-Studiengangs Architektur im Rahmen einer von Prof. Gunda Förster angebotenen Lehrveranstaltung erarbeitet wurde. Der Titel »Be Creative. Be Orange.« spiegelte die Charakteristik der Fakultät Gestaltung, ihr kreatives Potential wider.

Vor den Häusern 7a und 4 sowie den Weg zwischen beiden Gebäuden säumend, wurden Skulpturen aus orangefarbenen Schirmen aufgestellt, die, mit dem Grün der Bäume und der Wiese kontrastierend, einen farbigen Blickfang auf dem Campus schaffen. Ein weiterer Eingriff erfolgte an der Fassade des Hauses 4.

Ein Schirm stand symbolisch für Schutz: vor Regen und Hitze, vor den Widrigkeiten des Lebens. Als Gegenstand könnte er eine kleine, strichartige Form annehmen und sich mit nur einem Handgriff zu einer skulpturalen Form, einem mobilen Dach entfalten.

Mit orangefarbenen Schirmen zu arbeiten, ist neben der Idee eine der Jahreszeit und dem Anlass entsprechende sommerlich-humorvolle künstlerische Gestaltung vorzunehmen, auch ein augenzwinkernder Verweis auf Christos »Umbrellas«: Mit 3.100 weit ausladenden blauen und gelben Schirmen markierte er 1991 in Japan und den USA zeitgleich ganze Landschaften.

Am letzten Tag der DIA wurden die Schirme verschenkt: einerseits eine symbolische Geste; andererseits wird durch das Herumtragen der orangefarbenen Schirme in der Stadt Wismar – oder wo auch immer – für die Fakultät geworben.

Der Werbemittelanbieter "Giffits GmbH" https://www.giffits.de/ und das Rektorat der Hochschule Wismar unterstützten das Projekt.

Links


Zurück zur Projektübersicht