Corporate Design für den Landesjugendchor Mecklenburg-Vorpommern

Projektinfos

Jahr: 2018

Studiengang:
Kommunikationsdesign und Medien

Betreuer:
Prof. Dipl.-Gebrauchsgrafikerin Hanka Polkehn

Teilnehmer:
Jolanthe Stelzer, Milena Hagedorn, Maximilian Hofrichter

Projektart:

Der LandesJugendChor M-V wurde 2011 gegründet und ist der Jugendvertreterchor des Bundeslandes, der sich intensiv und unter professioneller Anleitung allen Bereichen der Vokalmusik widmet. Der Schwerpunkt liegt auf a-cappella Literatur von der Renaissance bis zur zeitgenössischen Moderne. Aktuell hat der Chor 34 aktive Mitglieder im Alter von 14 bis 27 Jahren mit entsprechender Qualifikation. Auftritte finden im Rahmen von Konzerten im Landtag, bei den Festspielen MV statt, man veranstaltet aber auch eigene thematische Konzerte. Weiterhin nimmt der Chor an nationalen und internationalen Wettbewerben teil.

Aufgabe der Semesterarbeit waren die Entwicklung eines Logos, die Gestaltung von Konzertplakaten und Flyern, dem Bühnen-Aufsteller sowie die Gestaltung der Website und des Facebookauftrittes. Zwei Teams arbeiteten an zwei unterschiedlichen Lösungen, der Auftraggeber hat sich inzwischen für den Entwurf »Stimmgabel« entschieden, das Corporate Design befindet sich in der Einführungsphase.
Der Wiedererkennungswert der Wortmarke ergibt sich durch ein Gesamtbild speziell angeordneter und verbundener Buchstaben. Auffällig ist zum Beispiel die Modifikation bei dem Übergang vom Bogen des „D“ zum „G“. Die verbundenen Buchstaben stehen für das Gesamtbild der Choraufstellung und deren Klang. Durch die Verbindung der Buchstaben „N“, „U“ und „H“ entsteht die Form einer Stimmgabel, die zum Symbol, zum Maskottchen wird.

Das Gesamtbild überzeugt mit seiner grafischen Schlichtheit und Modernität, das Spiel mit dem Symbol führt zu humorvollen Bildern.


Zurück zur Projektübersicht