Glowing Fracture/Lightwriter installation

Glowing Fracture

Projektinfos

Jahr: 2010

Studiengang:
Kommunikationsdesign und Medien

Betreuer:
Prof. Dipl.-Des. Henning Schellhorn

Teilnehmer:
Alexander Dominik, Timo Titzmann

Projektart:

Spielerisches erforschen von Lichtgestaltung. Mit Licht in den Raum schreiben.

Die Schrift „Glowing Fracture” nutzt die Technik Langzeitbelichtung und erweitert die bisherige laienhafte Verwendung von solchen Bildern, Schrift und Graffiti, um neue kontrollierte Dimensionen. Die erhöhte Kontrolle ist mithilfe einer Installation möglich, wobei die Lichtquelle in Echtzeit aufgezeichnet und wiedergegeben wird.

Workspace
Installationsaufbau
Zeichen

Zurück zur Projektübersicht