Kalligrafien: »Nimm dir Zeit.«

Projektinfos

Jahr: 2018

Studiengang:
Kommunikationsdesign und Medien

Betreuer:
Prof. Dipl.-Gebrauchsgrafikerin Hanka Polkehn

Teilnehmer:
Cassandra Voigt

Projektart:

Diese 10 Blätter entstanden in einem Wahlfach im Hauptstudium: Kalligrafie. Die Themen konnten selbst gewählt werden.

»Unsere Gesellschaft ist schnelllebig und ergebnisorientiert geworden, alles muss sofort geschehen, perfekte Lösungen am besten schon gestern da sein. Fehler sind Schwäche, lange Arbeitsprozesse sind Zeitverschwendung. Aber Kalligrafie ist ein Handwerk, das seine Zeit braucht. Zeit und Geduld zum Finden des richtigen Arrangements, zum Schreiben und Perfektionieren der Buchstaben. Und auch wenn Dinge nicht im ersten, zweiten oder dritten Versuch klappen, so bringen sie uns doch ein Stück weiter zum Ziel. Wir sollten erkennen, dass diese Zeit zu nehmen keine Verschwendung ist, sondern ein Lernprozess. Die zehn entstandenen Kalligrafien beschäftigen sich mit diesem Motiv – sowohl inhaltlich als auch in ihrer Form. Jedes Blatt behandelt ein Zitat oder eine Liedzeile zum Thema Zeit. Die Formen der Rotunda wurden ornamental miteinander verwoben. Um ihren Sinn zu erfassen, muss man die Muster studieren und sich auf die Suche nach den Worten begeben. Nimm dir die Zeit dafür.«


Zurück zur Projektübersicht