Rot sehen – Das Potential einer Farbe

Hannes Schüler (KuM)

Projektinfos

Jahr: 2015

Studiengang:
InnenarchitekturArchitekturKommunikationsdesign und MedienProduktdesignSchmuckdesign

Betreuer:
Prof. Gunda Förster

Teilnehmer:
Studierende der Studiengänge Architektur, Innenarchitektur, Kommunikationsdesign und Medien, Produkt- und Schmuckdesign

Projektart:
Gruppenprojekt

ROT ist die schnellste und dynamischste aller Farben, eine Farbe mit großem Symbolgehalt und die einzige in ihrer Temperatur ambivalente Farbe:

ROT – ist heiß als Knallrot und kühl als Pink.

ROT – ist Lust am Machen und Experimentieren.

ROT – ist Kampf mit jedem Material und jedem Medium an jedem Ort.

ROT – ist sowohl Liebe und Leidenschaft als auch Wut und Zorn.

ROT – ist das Sprengen von Grenzen im Kopf.

ROT – ist Aufregung, Impulsivität, Scheitern, Überraschung und Freude am Gelingen.

Durch die Gestaltung mit Farbe, Form und Raum wurde im Wintersemester 2014/2015 das sinnliche Erfahren einer komplexen künstlerischen Wahrnehmung sensibilisiert. Elementare visuell-bildnerische Ausdrucksmöglichkeiten wurden entwickelt. 

Hannes Schüler (KuM)

Zurück