DIA-Preis

Der DIA-Preis ist eine fakultätsinterne Auszeichnung von Studien- und Abschlussarbeiten, die an der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar entstehen.

Dieser Preis wurde 2007 erstmals an Studenten, beziehungsweise Absolventen der Fakultät Gestaltung verliehen. Jeweils während der Jahresausstellung "DIA", die am Ende des Sommersemesters stattfindet, werden die besten Arbeiten der einzelnen Studiengänge aus den Ausstellungsstücken von der Jury gekürt. Ein zusätzlicher Publikumspreis wird durch die Besucher ausgewählt. Erstmalig wurde 2016 der DIA-Kunstpreis vergeben.

Die DIA-Preise werden mit Sachpreisen honoriert.

Die drei Buchstaben „DIA“ stehen übrigens für die Studienbereiche Design, Innenarchitektur und Architektur der Fakultät Gestaltung.