The overview of the Awards in German.

TGZ Schwerin: Preise für Fassadengestaltung

Platz 1, der Entwurf von (v.l.n.r.) Maximilian Gedamke und Carsten Arndt
Ove Andresen belegt den 2. Platz.
(v.l.n.r.) Hannes Conrad und Tim Fritzsch belegen den 3. Platz
Ankauf des Entwurfs von (v.l.n.r.) Jann Lübbers und Florian Fentzahn
Ankauf des Entwurfs von Kassandra Hellicar.

Quelle: Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar, 2020
Fotografin: Marion Tepper

Am Mittwoch, dem 9. Dezember 2020 waren die Präsentationen des studentischen Ideenwettbewerbs „Fassadengestaltung Neubau Haus 7, TGZ Schwerin“ im Technologie- und Gründerzentrum Wismar am alten Holzhafen. Die siebenköpfige Jury kürte Platz eins bis drei und zwei Ankäufe aus neun Arbeiten von insgesamt 14 Studierenden aus dem Master-Studiengang Architektur der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar. Betreut durch Prof. Joachim Andreas Joedicke.
 
Preisträger:

  • Platz 1. Maximilian Gedamke, Carsten Arndt, dotiert mit 3000 Euro
  • Platz 2. Ove Andresen, dotiert mit 1500 Euro
  • Platz 3. Hannes Conrad, Tim Fritzsch, dotiert mit 1000 Euro
  • Ankauf: Jann Lübbers, Florian Fentzahn, dotiert mit 500 Euro
  • Ankauf: Kassandra Hellicar, dotiert mit 500 Euro

Jury:

  • Prof. Joachim Andreas Joedicke, Hochschule Wismar
  • Jan Philipp Kühn, Projektleiter Inros Lackner SE, Rostock
  • Dipl.-Ing. Andreas Thiele, Fachdienstleiter Stadtentwicklung, Landeshauptstadt Schwerin
  • Dipl.-Ing. Klaus-H. Petersen, ppp architekten, Lübeck
  • Bernd Nottebaum, Baudezernent, Landeshauptstadt Schwerin
  • Klaus Seehase, Geschäftsführer, TGZ Schwerin/ Wismar
  • Liesbeth Homp, Geschäftsführerin, TGZ Schwerin/ Wismar

 
Bei Fragen zum Ideenwettbewerb wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Joachim Andreas Joedicke per Telefon unter 03841 753–7370 oder per E-Mail unter joachim-andreas.joedicke@hs-wismar.de.

Related Links


Back