Exkurs: Campus CleanUp 2020

Project Infos

Year: 2020

Studycourse:
Architecture

Supervisor:
MA Architektur Steffen AltmannMA Architektur Sabrina Lampe

Participators:
Dolama Alghabra, Felix Elsner, Rosalie Grohmann, Rieke Grundt, Tabea Kirsten, Linnea Nickel und Florian Tutzschky – Studierende des 3. Semesters Bachelor Architektur sowie Steffen Altmann und Sabrina Lampe

Project type:
Group Project

Karma-Punkte statt Credits-Points! Dahinter verbirgt sich der Aufruf zum gemeinschaftlichen Einsatz, außerhalb der Pflichtlehrveranstaltungen. Zugegeben, es gibt Schöneres, als den Müll Anderer einzusammeln. Teilweise kostet es auch Überwindung und ist auch mit ein wenig Ekel verbunden. Aber es gibt gute Gründe dafür, bei der Aktion mitzumachen. Der Campus CleanUp ist gut für die Umwelt, er steigert die Attraktivität der Freiflächen rund um unsere Gebäude, das gemeinsame Anpacken verbindet und ist ein tolles Gemeinschaftserlebnis, es hat Vorbildcharakter und es winken jede Menge Karma-Punkte sowie selbstgebackener Kuchen zur Belohnung und Stärkung.

Rund um die Häuser 7 haben sieben Studierende in einer guten Stunde 19,6 Kilogramm Müll (plus Pfand- und Glasflaschen) gesammelt, darunter: Kronkorken, Zigarettenkippen, Glasscherben, Folien- und Kunststoffverpackungen, Flaschen u.v.m.


Back