Meer geht immer

Lageplan M 1:1000

Project Infos

Year: 2016

Studycourse:
Architecture

Supervisor:
Prof. Dipl.-Ing. Matthias LudwigProf. Dr.-Ing. Beate Niemann

Participators:
Anna Saß

Project type:
Group Project

Städtebaulicher Entwurf für das Umfeld des alten Elbtunnels

Entwurf Master

Für die Neugestaltung des Umfeldes des Alten Elbtunnels in Hamburg greift dieser Entwurf die bestehenden Raumkanten auf und überträgt diese in ein neues Raumgefüge, das verschiedene Geschäfte, Cafes und Restaurants aufnimmt. Gleichzeitig wird das Plangebiet zoniert in einen Verkehrsbereich und in einen attraktiv gestalteten, verkehrsberuhigten Freiraum am Wasser. Die Erschließung des Gebäudes erfolgt über eine Promenade, unter der Stellplätze für Autos und Busse vorgesehen sind. 

Ein weiteres Charakteristikum des Entwurfes ist die Treppenanlage, die durch ihre Form und Größe weithin sichtbar ist. Sie ist westlich des Alten Elbtunnels als funktionaler Treppenaufgang konzipiert, um dort eine Platzsituation zu schaffen. In Richtung südlicher Waterfront ist sie deutlich großzügiger gestaltet und lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Durch die Integration eines Beachclubs in den Entwurf wird zusätzliche Strandatmosphäre im urbanen Raum geschaffen. Der Entwurf bezieht sich nicht nur auf eine Zielgruppe, sondern vereint verschiedene Nutzergruppen und Angebote, sodass eine attraktive Nutzungsmischung bei hoher Aufenthaltsqualität gewährleistet wird.  

Schnitt M 1:200
Visualisierung

Back to project overwiev