Mi27Nov2019

Wismarer DIAlog mit Reiner Nagel

Campus Wismar, Haus 7a, Hörsaal

Der Architekt und Stadtplaner Reiner Nagel ist seit Mai 2013 Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur.

Zuvor war er als Abteilungsleiter für die Bereiche Stadtentwicklung, Stadt- und Umwelt in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin tätig sowie in verschiedenen Funktionen auf Bezirks- und Senatsebene der Stadt Hamburg. Er übernahm beispielsweise die Geschäftsleitung der HafenCity Hamburg GmbH oder begleitete als Abteilungleiter Nachnutzungskonzepte des Flughafens Tegel in Berlin.

Im Bereich Urban Design ist Nagel Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Berlin (TU). Zudem ist er Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung, des Bundes Deutscher Architekten sowie im Kuratorium Nationale Stadtentwicklungspolitik.

Bundesstiftung Baukultur

Die Bundesstiftung Baukultur ist Interessenvertreterin für die Belange qualitätsvollen und reflektierten Planens und Bauens. Ihr Ziel ist es, das Erscheinungsbild und den Zustand der gebauten Umwelt als Thema von öffentlichem Interesse zu verankern. Ihr Sitz ist in Potsdam.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zur Vertiefung der Diskussion bei einem Kaltgetränk an der mobilen Bar.

Fortbildungsveranstaltung der Architektenkammer M-V
Dieser Vortrag kann als Fortbildungsveranstaltung der Architektenkammer M-V anerkannt werden. Entsprechende Teilnahmebestätigungen sind im Anschluss der Veranstaltung erhältlich.

Unterstützt durch
Diese Veranstaltung wird unterstützt durch das Steigenberger Hotel Stadt Hamburg in Wismar.

Links

Veranstalter

Veranstaltungsort

  • Campus Wismar, Haus 7a, Hörsaal

     

Zurück zu allen Veranstaltungen