Auszeichnungen

Small House of Universal Design Award: Mit „Aufbauhaus“ auf Platz 1

Sie sind Studentinnen unseres Masterstudienganges Innenarchitektur und haben einen internationalen Preis gewonnen: Sarah Busching, Sophie Golle und Simone Sprenger. Wir gratulieren herzlich!

Zum Gewinn des „Small House of Universal Design Award“ gehören auch 2.000 Euro, die Präsentation in der Weimarer Bauhaus-Universität sowie die...

weiterlesen

Innovationspreise 2018 für Johanna Ender und Anke Schneider

Mit dem Innovationspreis 2018 des Förderkreises der Hochschule Wismar möchte der Veranstalter nicht nur die durch viel persönliches Engagement und die gute Ausbildung entstandenen Innovationen fördern, sondern auch die wirtschaftliche Entwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern vorantreiben. Deshalb legte er bei der Bewertung der Arbeiten durch die Jury den Fokus auf die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen und technologieorientierten Einrichtungen oder eine zu erwartende wirtschaftliche Verwertbarkeit.

Auszug aus der Medieninformation » : Innovationspreis Stufe 2 Der Innovationspreis der Stufe 2 und damit 750 Euro wurde Johanna Ender für ihre...

weiterlesen

Gerhard Iversen Preis für „Zukunft Wohnen“

Unter dem Motto „Garten Wohnen Arbeiten – neue Ideen für Kleingartensiedlungen“, wurde im Oktober 2018 der Gerhard Iversen Preis in Bremen verliehen. Einer der Preisträger ist Moritz Niebler, Student im 1. Semester Master Architektur.

Er erhielt den mit 500 Euro dotierten Sonderpreis für seine Bachelor Thesis „Zukunft Wohnen. neue Wohnkonzepte im ehemaligen Gartenland“. Gesucht...

weiterlesen

Wismars NuThinker ausgezeichnet

Junge und visionäre Konzepte zum Thema Boden | Im Januar 2019 wird das Messegelände Hannover für vier Tage zum internationalen Hotspot der Bodenbelagsbranche. Mit dem Leitthema „CREATE'N'CONNECT“ rückt die DOMOTEX 2019 innovative Ideen und Entwicklungen rund um den Megatrend „Konnektivität“ in den Fokus. Im Vorfeld waren kreative Gestalter eingeladen, sich mit passenden Konzepten an der Sonderausstellung „Framing Trends“ zu beteiligen. Die beiden Master-Innenarchitekturstudentinnen Sarah Busching und Sarah Strenge konnten mit ihren Ideen überzeugen.

 

„Bei den studentischen Arbeiten spürt man eine große Lust, sich kritisch mit den Fragen auseinanderzusetzen, die das Thema Konnektivität aufwirft“,...

weiterlesen

Eine Welt M-V-Preis an Wismarer Gestalter

Während der Eröffnung der Veranstaltungsreihe Weltwechsel am 29. Oktober 2018 wurden Studierende der Fakultät Gestaltung für ihr „Selbstbauprojekt Joe Slovo West“ mit dem Ökumenischen Förderpreis Eine Welt MV ausgezeichnet. Der erste Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.

Im Februar dieses Jahres waren 16 Studierende verschiedener Studiengänge der Fakultät Gestaltung unter Betreuung von Professorin Silke Flaßnöcker und...

weiterlesen

DIA-Preise 2018

Auf der Jahresausstellung "DIA" zeichnet die Fakultät Gestaltung die besten Arbeiten ihrer Studenten aus den vergangenen beiden Semestern aus.

Die Preisträger 2018 Architektur Paul Darling Master-Thesis „Volkshochschule 2.0“ Betreuer: Prof. Julian Krüger/Prof. Matthias Ludwig Preis:...

weiterlesen

VARIO Design Competition-Sonderpreis

Wir gratulieren Felix Görrissen, Bachelor-Student der Innenarchitektur zum Sonderpreis der Fach-Jury des 2018 erstmals ausgerichteten Wettbewerbs unter dem Motto "Pimp my M1“, der sich an Studiernde und Alumni der Fachbereiche Architektur und Innenarchitektur richtete.

Felix Görrissen gewinnt mit seinem Projekt "Float" nicht nur 1.000 Euro Preisgeld, sondern auch in sehr kurzer Zeit ein zweites Mal – nach seinem...

weiterlesen

Sonderpreis des AIV-Schinkel-Wettbewerbs

Drei Architekturstudenten unserer Fakultät Gestaltung, Joshua Delissen, Mike Horn, und Moritz Niebler, wurden mit dem Sonderpreis des renommierten „Schinkel-Wettbewerbs“ des Architekten-und Ingenieur-Vereins zu Berlin e. V. (AIV) in der Kategorie „Architektur/Konstruktiver Ingenieurbau“ ausgezeichnet.

Mit Unterstützung des Bauingenieurstudenten Nico Beese haben sie eine flexibel erweiterbare Tragkonstruktion, das „Supergrid“ entworfen, welches das...

weiterlesen

Mit Fritz-Bender-Baupreis ausgezeichnet

Am 6. Februar 2018 wurden der Bauherr und das Planungsteam der Garzer Kita „Wildblume“ für die besondere Leistung auf dem Gebiet des ökologischen Bauens geehrt.

Zum Planungsteam gehörte Prof. Martin Wollensak, der gemeinsam mit seiner wissenschaftlichen Mitarbeiterin Lucia Oberfrancovà das von Einheimischen...

weiterlesen

Arch. Lighting Design-Absolventen gewinnen renomiertem PLDR-Preis

Die Absolventen des Master-Studiengangs Architectural Lighting Design (ALD) Anuj Gala (Studentin des Präsenzstudiengangs) und Carlijn Timmermans (Studentin des Fernstudiengangs) überzeugten beim PLDR, dem renomierten „Professional Lighting Design Recongnition Awards“ im Rahmen der PLDConvention 2017 in Paris.

Anuj Gala fragte „Media facades and the disappearance of cities: What is the lighting designer's role?“ und gewann mit der Antwort zu ihrer Antwort...

weiterlesen

Preis für Architektur-Studentin Barbora Lichtmanová

Architektur-Studentin Barbora Lichtmanová, Austauschstudentin von der FA STU Bratislava (Slowakei) hat beim Studentenwettbewerb „60 plus XXL“ des ICOMOS mit ihrem Umbau-Entwurf des Terrassenhauses Girondelle in Bockum einen von fünf gleichrangigen Plätzen belegt.

ICOMOS ist der internationale Rat für Denkmäler und historische Stätten mit Sitz in Paris. Er wurde 1965 als Unterorganisation der UNESCO in Warschau...

weiterlesen

Alvar Aalto Preis Bremen 2017 geht an Xenia Wahl von der HS Wismar

Der erste Platz des Alvar Aalto Preises Bremen 2017 geht an die Bachelor-Architekturstudentin Xenia Wahl von der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar. Mit einer lobenden Erwähnung würdigte die Jury u. a. die Wismarer Architekturstudenten Alexander Cordes und Alexander Kähler.

Der Alvar Aalto Preis Bremen 2017 wurde unter Federführung der Hochschule Bremen, zusammen mit mehreren Hochschulen durchgeführt. An der Fakultät...

weiterlesen

DIA-Preise 2017

Fast auf den Tag genau zehn Jahre, nachdem erstmals Preise im Rahmen der Jahresausstellung der Fakultät Gestaltung der DIA überreicht worden waren, durften sich am Freitag, dem 7. Juli 2017, um 21 Uhr sieben Studierende bzw. studentische Teams über einen der begehrten DIA-Preise freuen.

Jury und Publikum lösten schwierige Aufgabe Eine fachkundige 10-köpfige Jury hat alle 330 Arbeiten – vor zehn Jahren waren es noch 100 – gesichtet...

weiterlesen

LIGHT & SPA | Bad der Zukunft

Bäderstudio Kloth GmbH aus Güstrow vergibt Preise für Lichtlösungen

Bäder sind längst zum heimlichen Hauptdarsteller designorientierter Wohnräume avanciert. Licht spielt da eine entscheidende Rolle und so gab...

weiterlesen

Gelungene Eröffnung des Messestandes Präsentation der Projektergebnisse „Die Küche von morgen“

Auf positive Resonanz stieß die diesjährige Preisverleihung der DER KREIS ANJA SCHAIBLE STIFTUNG im Rahmen der LivingKitchen 2017. Beim aktuellen Stiftungsprojekt entwickelten die Studierenden der Hochschulen Wismar und Furtwangen zahlreiche kreative Ideen für „Die Küche von morgen“, die auf dem Messestand der Leonberger Verbundgruppe und der Stiftung ausgestellt wurden.

Die Küchenideen gehen auf eine Umfrage der Angewandten Gesundheitswissenschaften Furtwangen zurück, die die Essgewohnheiten und die Bedeutung der...

weiterlesen

Maria Konschake erhält Alen Müller-Hellwig Förderpreis 2016

Im Rahmen der Jahresschau des Berufsverbandes Angewandte Kunst Schleswig-Holstein e.V., unter dem Titel „zu 2t“, wurde der Alen Müller-Hellwig-Förderpreis durch den „Deutscher Verband Frau und Kultur e.V., Gruppe Lübeck“ an die Schmuckdesignstudentin Maria Konschake der Fakultät Gestaltung vergeben.

Die gelernte Goldschmiedin studiert seit 2012 Schmuckdesign an der Fakultät Gestaltung, der Hochschule Wismar und beteiligt sich seit 2010 ...

weiterlesen

Caspar-David-Friedrich-Stipendium an Anne Lengnink vergeben

Je Semester wird ein Caspar-David-Friedrich-Stipendium (CDF-Stipendium) für besonders qualifizierte künstlerische Nachwuchskräfte vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur an den in Betracht kommenden Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern ausgeschrieben. Über die Vergabe entscheidet eine Auswahlkommission, an der je nach fachlichem Bedarf die Hochschule für Musik und Theater Rostock, das Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald und die Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar beteiligt sind.

Dieses Semester erhält Anne Lengnink aus dem Studiengang Design/Schwerpunkt Schmuckdesign der Fakultät Gestaltung diese besondere Art der...

weiterlesen

Gottlob-Frege-Preis für das Kindercomic KAKAPO

Im September 2016 wurde die Studentin Anne Becker (Kommunikationsdesign und Medien), für Ihre Arbeit „Comics und ihr pädagogischer Wert“ mit dem Gottlob-Frege-Preis gewürdigt. Mit dem Gottlob-Frege-Preis werden jährlich drei hervorragende Diplom- oder Masterarbeiten ausgezeichnet, die sich durch besondere wissenschaftliche Leistungen, besondere praxisorientierte Ergebnisse oder durch besonders innovative Ideen auszeichnen.

KAKAPO erzählt die Geschichte des jungen Kakapo-Vogels (kurz: „Po”), eine anthropomorphe Tierfigur, dessen alltäglichen Abenteuer als Einführung in...

weiterlesen

Neue Wege durch die Speicherstadt

Trockenen Fußes durch die Hamburger Speicherstadt

Die Speicherstadt Hamburg ist der größte, auf Eichenpfählen gegründete Lagerhauskomplex der Welt. 1888 eingeweiht, zählt sie seit 2015 zur...

weiterlesen

Preisträger der Jahresausstellung DIA'16

Aus 320 Arbeiten wurden am Freitag, 08. Juli 2016 punkt 21 Uhr die Preisträger der diesjährigen Jahresausstellung DIA'16 in sieben Kategorien gekürt. Ausgewählt durch eine externe Fachjury wurden Preise für die besten Arbeiten aus den Studiengängen Architektur, Innenarchitektur, Kommunikationsdesign und Medien, Produkt- und Schmuckdesign vergeben. Der Publikumspreis wurde durch die Besucher der Jahresausstellung ausgewählt, der DIA-Kunstpreis konnte in diesem Jahr zum ersten Mal ausgelobt und vergeben werden.

Den Gewinnerinnen und Gewinnern wurde neben einer Urkunde und einer Medaille, ein Jahres-Abo einer Fachzeitschrift überreicht. Unterstützt wurde der...

weiterlesen

Kurt-von-Fritz-Preis geht an Wismarer Architekturstudentin

In Wismar ist der Kurt-von-Fritz-Preis 2015 der Friedrich-Ebert-Stiftung vergeben worden. Bei der Festveranstaltung an der Hochschule zeichnete die Jury insgesamt vier Arbeiten aus. Darunter den Entwurf von Myriam Mäckelmann „Zwischen Verstecken und Entdecken: Die Bibliothek der Künste Hamburg“.

Die Wismarer Studentin Myriam Mäckelmann (28) hatte sich in ihrer Master-Thesis im Studiengang Architektur mit der Konzeption einer öffentlichen...

weiterlesen

Recycling-Leuchten ausgezeichnet – Zwei Wismarer Studentinnen werden Lichtpreise verliehen

(Berlin/Wismar) Ulrike Funck und Laura Jeaneth Durán Gil, beide Studentinnen der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar, wurden mit dem zweiten und dritten Preis des Ideenwettbewerbs „Upcycling: Litter to Light“ der Redaktion LICHT des Richard-Pflaum-Verlages und der Messe Berlin auf der Fachmesse „belektro“ ausgezeichnet.

„Upcycling: Litter to Light“ lautete das Thema des Ideenwettbewerbs für Studierende der Zeitschrift LICHT und der Messe Berlin. Das heißt, dass...

weiterlesen

Preisträger: Entwurfsprojekt „Leuchtturm der Kunst“

Drei Preise und drei Anerkennungen für das studentische Entwurfsprojekt „Leuchtturm der Kunst – TheaterOrange“ vergeben

Am Freitag, dem 27. Juni 2014 präsentierten rund zehn Studierende aus dem Studiengang Architektur der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar ihre...

weiterlesen

Preisträger: Schlafen am Lensterstrand

Drei Preise, ein Sonderpreis und eine Anerkennung erhielten die Architektur- und Innenarchitekturstudierenden der Hochschule Wismar für ihre Entwürfe zu Schlafquartieren in Grömitz am Lensterstrand.

(Wismar/Grömitz) – Am Donnerstag, dem 06. Februar 2014 haben 26 Bachelor- und Master-Studierende der Studiengänge Architektur und Innenarchitektur der...

weiterlesen

Preisträger: Playing with forms

Studierende vom Bachelor Studiengang Innenarchitektur der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar auf den ersten Plätzen bei dem internationalen Wettbewerb „Design Camp“ der Villeroy & Boch Fliesen GmbH

Die angehende Innenarchitektin Anke Schneider (43 J.) gewinnt den ersten Preis bei dem im Oktober 2013 gekürten internationalen Wettbewerb „Design...

weiterlesen

Goldener Toaster: Ersten drei Plätze gehen nach Wismar

Gleich drei Filme der Studierenden der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar wurden am Dienstag Abend, dem 12. November 2013 bei dem 16. StudentenFilmFest „Goldener Toaster“ im Kino „LiWu – Lichtspieltheater Wundervoll“ der Hansestadt Rostock gekürt.

Sowohl der 1. Platz als auch der Publikumspreis gingen an die Studierenden Anne Lengnink und Hannes Schüler für ihren Dokumentarfilm „Angeleint“. Ihre...

weiterlesen

Preisträger: Mit der Küche nach Köln

Wismarer Innenarchitektur-Studentin erhält Preis auf Internationaler Möbelmesse

(Köln/Wismar) Studenten der Hochschule Wismar sind auf der Sonderschau „Living Kitchen“ der Internationalen Möbelmesse Köln „imm cologne 2013“ dabei....

weiterlesen

Neues Leben in der alten Brauerei Schwerin

Preisvergabe: Studentischer Ideenwettbewerb „Neues Leben in der alten Brauerei Schwerin”

Im September wurden im Rahmen der Veranstaltung „ImmobilienForum Schwerin 2012” die Preisträger des studentischen Ideenwettbewerbs „Neues Leben in...

weiterlesen

Qualitätssiegel red dot geht nach Wismar

Die begehrte Anerkennung „red dot: best of the best“ für das stereothematische Fakultätsmagazin Norte 2

Das stereothematische Magazin „Norte 2“, gestaltet von Studenten der Studienrichtung Kommunikationsdesign und Medien der Fakultät Gestaltung der...

weiterlesen

Lilienthal-Designpreise 2011 vergeben

Voller Erfolg für Studenten und Absolventen der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar – Drei Preise und drei Anerkennungen.

Am Donnerstag, dem 23. Juni 2011 zeichnete Jürgen Seidel, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern, die Gewinner des...

weiterlesen

Sophia Klees Drahtseilakt prämiert

Ausgezeichneter Drahtseilakt. Deutscher Innenarchitektur Juniorpreis 2010 an Absolventin der Hochschule Wismar verliehen.

Köln. - Für ihre Diplomarbeit „Drahtseilakt“ ist die ehemalige Innenarchitektur-Studentin Sophia Klees mit dem begehrten „Deutschen Innenarchitektur...

weiterlesen

DIA-Preisträger 2010

Der DIA-Preis – Fakultätsinterne Auszeichnung von Studien- und Abschlussarbeiten aus der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar. DIA ist die...

weiterlesen

Auszeichnung für chilenische Absolventin

Wismarer Absolventin aus dem Fachbereich Architectural Lighting Design hat „Lumiville Trophées Award 2010“ in Lyon (Frankreich) erhalten.

Paulina Villalobos kommt aus Chile und hat einst an der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar Architectural Lighting Design studiert. Heute...

weiterlesen

Mirjam Roos erhält IALD Award of Merit

Oscar der Lichtdesigner für Wismarer Absolventin Mirjam Roos. – Der IALD Award of Merit in Las Vegas

Wismar/Las Vegas  Am Donnerstag, dem 13. Mai 2010 erhielt die Absolventin der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar Mirjam Roos auf dem 27....

weiterlesen

Preisträgerin: Hanna Stoff mit „Dach überm Kopf“

Am 9. Dezember 2009 wurde Hanna Stoff für ihre Diplomarbeit zum Thema „Dach überm Kopf" vom Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern der Friedrich-Ebert-Stiftung der Kurt von Fritz-Wissenschaftspreis für Nachwuchswissenschaftlerinnen der Universitäten und Hochschulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern überreicht.

Im Sommersemester 2009 schloss Hanna Stoff ihr Studium der Innenarchitektur an der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar mit einer Diplomarbeit...

weiterlesen

Erster und dritter Platz beim Kurzfilmfestival

Erster und dritter Platz für Filme der Fakultät Gestaltung beim Rostocker Studenten-Kurzfilmfestival und erfolgreiche Aufführungen auch bei Norddeutschen Filmtagen Lübeck

Der Animationsfilm „Die unglaubliche Leichtigkeit des Heinz“ von Lennard Langanki (KuM) hat beim diesjährigen Studentenfilmfestival MV „Goldener...

weiterlesen

Gewinner des Lilienthal-Design(förder)preises 2009

Der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Jürgen Seidel hat am Mittwoch, den 07. Oktober 2009 im Foyer der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar die Gewinner des Lilienthal-Design(förder)preises 2009 bekannt gegeben.

Studierende der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar haben sich im Bereich „Nachwuchsdesign“ gleich in allen drei Preiskategorien durchgesetzt....

weiterlesen

Land in Sicht – Perspektive eines Autisten

Publikumspreis 2. Filmfest Wismar 2008; Silbermedaille beim FISH´09 – Filmfestival im Stadthafen Rostock, 1. Preis Jugendmedienwettbewerb MV 2009

Produktion: pot8o  film & design, Hochschule Wismar, 2008Dokumentarfilm, 45 Minuten, DV Buch und Regie: Anne ThomschkeSchnitt: Anne Thomschke,...

weiterlesen

International Design Award 2007

5. Platz für Clemens Burkert

Preisverleihung am 10.05.07 während der »Interzum« am Stand von den weltweit agierenden Möbelteilzulieferern Hettich und Rehau, die den Preis...

weiterlesen