Architektur, Bachelor und Master

Das Architekturstudium an der Hochschule Wismar ist seit 1992 die einzige Ausbildungsmöglichkeit für Architekten in Mecklenburg-Vorpommern und setzt mit anderen bauverwandten Studiengängen wie Innenarchitektur, Architectural Lighting Design und Bauingenieurwesen einen der inhaltlichen Schwerpunkte an der Hochschule Wismar.

Im Jahr 2000 stellte der Fachbereich Architektur als erster in Deutschland den Diplom-Studiengang Architektur auf das konsekutiv aufgebaute Architekturstudium mit den Abschlüssen „Bachelor of Arts“ nach sechs und „Master of Arts“ nach weiteren vier Semestern um. Mit der Etablierung des internationalen postgradualen Master-Studiengangs Architectural Lighting Design wurde das Studienangebot 2002 erweitert. Die Einführung eines Master-Studiengang Architektur und Umwelt als Fernstudium sind Ausdruck für die stetige Weiterentwicklung der Lehre in den letzten Jahren.

Die Tätigkeit des Architekten ist auf die Planung und Realisierung von Bauvorhaben ausgerichtet. Durch eine praxisorientierte Ausbildung auf wissenschaftlicher Grundlage werden die Voraussetzungen für die Ausübung des Berufes Architekt im Studium gelegt. Es ist unser Ziel, selbstbewusste, kritische und kreative Architekten auszubilden, die in der Lage sind, mit den sich ändernden beruflichen Rahmenbedingungen umzugehen. Die Bereitschaft, im Team zu arbeiten und die Fähigkeit, in komplexen Zusammenhängen zu denken, vervollständigen die Anforderungen aus der Praxis.