4Waiting

Standort Flughafen

Projektinfos

Jahr: 2011

Studiengang:
Innenarchitektur

Betreuer:
Prof. Dipl.-Ing. Gerd Baron

Teilnehmer:
Sarah Kentner

Projektart:
Gruppenprojekt

Wartezeit wird von Mensch zu Mensch verschieden wahrgenommen und unterschiedlich genutzt. Manche nutzen die Zeit des Wartens aktiv und beschäftigen sich mit einem Buch, mitarbeiten oder stricken. Andere wiederum nehmen die aufgezwungene Passivität hin und versuchen zu entspannen, lassen sich mit Musik berieseln oder hängen einfach ihren Gedanken nach. 4waiting kombiniert all diese unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse. Die Idee dazu entstand ursprünglich im Waschsalon. Während des Waschgangs zuhause können wir es uns im Wohnzimmer mit einem Buch gemütlich machen, in der Küche Kaffee kochen oder Zeitung lesen. Wir können an unseren Rechnern arbeiten oder uns eine Runde ausruhen. Wie können diese wohnlichen Bereiche in den öffentlichen Raum transportiert werden? Entstanden ist ein blockförmiges Möbel, an dessen vier Seiten unterschiedliche Bereiche angeordnet sind. Durch eingelassene Sitzgelegenheiten, entstehen bequeme Nischen als Rückzugsmöglichkeit.

Standort Messe
Waschsalon Innenraum
Standort Waschsalon
Grundriss Waschsalon Wismar

Zurück