Balandis

Balandis, Daniela Blauhut

Projektinfos

Jahr: 2003

Studiengang:
Produktdesign

Betreuer:
Prof. Dipl.-Des. Christoph A. Macher

Teilnehmer:
Daniela Blauhut

Projektart:
Abschlussarbeit

Spielgerät zur Förderung von Motorik und Wahrnehmung

Diplom 2003

Balancier- und Steckspielkombination als therapeutisches Spielzeug. Der einfache Aufbau sowie die unzweideutige Semantik machen hier weitergehende Hinweise zum Spielablauf überflüssig. Die formale Ausbildung sowie die Auswahl des Materials - insbesondere im Falle der Spielsteine - sind begründet durch die Anforderungen an die haptische Qualität, wie sie von Richtlinien zur therapeutischen Anwendung im Bereich senso-motorischer Störungen empfohlen werden. Warme Holzoberflächen, formdifferenzierte Plastizität. Die in diesem Zusammenhang angebotenen Materialvarianten erweitern den therapeutischen - und Spielrahmen und prädestinieren das Konzept auch für den „normalen" Spielgebrauch. (cm)


Zurück