Farbphraseologie – Ein Vergleich von Deutsch und Englisch

Rot wie eine Tomate – Rot wie rote Beete

Projektinfos

Jahr: 2011

Studiengang:
Kommunikationsdesign und Medien

Betreuer:
Prof. Dipl.-Gebrauchsgrafikerin Hanka Polkehn Prof. Dr. habil. Achim Trebeß

Teilnehmer:
Carolina Friedrich

Projektart:
Abschlussarbeit

Sprachinteressierte und -lernende können sich hier einen kleinen Einblick in die Problematik kontrastiver Phraseologie verschaffen. Deutsche und englische Redewendungen  werden in dem großformatigen Pappbuch gegenübergestellt, Unterschiede und Gleichnisse dargestellt und deren Historie hergeleitet. Man taucht ein in die Kultur und Geschichte zweier Länder. Der spezifische Aspekt ist die Verwendung von Farben in solchen Redewendungen.

Die Opulenz der Ringbindung, das eigenwillige Format und die Dicke der Seiten rücken es aus der Ecke von Nachschlagewerken heraus und lassen es zu einer Art Sammlerstück werden. Man kann schwelgen in den kraftvollen Illustrationen und freut sich am Umschlagen der dicken Seiten.

Das Buch ist aufregend komponiert – ein echter Hingucker. Man lässt sich durch die Seiten treiben, die man brav nacheinander ansieht, weil es gar nicht anders geht. Jedes Umschlagen eine Überraschung.

Grüne Minna – Schwarze Maria
Den roten Teppich ausrollen
Weiße Mäuse sehen – Pinke Elefanten sehen

Zurück zur Projektübersicht