Gegensätze

Projektinfos

Jahr: 2017

Studiengang:
InnenarchitekturArchitekturKommunikationsdesign und MedienProduktdesignSchmuckdesign

Betreuer:
Prof. Gunda Förster

Teilnehmer:
Studierende der Studiengänge Architektur, Innenarchitektur, Kommunikationsdesign und Medien, Produkt- und Schmuckdesign

Projektart:
Gruppenprojekt

GLÜCK und TRAUER, LEIDENSCHAFT und ANGST, LIEBE und WUT, VERNUNFT und WAHNSINN, FEIGHEIT und MUT, ARMUT und REICHTUM, BILD und ABBILD, SPIEGELBILD und PROJEKTION, WAHRHEIT und TÄUSCHUNG, REALITÄT und SCHEIN, SCHICKSAL und ZUFALL, ... sind nur einige Beispiele für die schier unendliche Bandbreite an (scheinbar) gegensätzlichen Emotionen, Zuständen, Bedingungen, mit denen wir uns auseinandersetzten, Grenzen und deren Auflösung ausloteten. Im Prozess der Reflexion verschiedener Gegensätze im gesellschaftlichen, politischen, sozialen und persönlichen Kontext und der Diskussion ausgewählter künstlerische Positionen ging es im Wintersemseter 2016/2017 um die individuelle Entwicklung ästhetischer Arbeiten zum Thema. Auch hinsichtlich des Mediums, des Materials, der Kunstgattung waren hier keine Grenzen gesetzt. 


Zurück zur Projektübersicht