In Bewegung

Mitfahrbank

Projektinfos

Jahr: 2020

Studiengang:
Produktdesign

Betreuer:
Prof. Dipl.-Des. Christoph A. Macher

Teilnehmer:
Gruppe/Janos Freuschle

Projektart:
EntwurfGruppenprojekt

Konzepte zur Mobilität

Vor dem Hintergrund komplexer ökonomischer und ökologischer Herausforderungen haben sich die Produkte und Konzepte rund um das Thema der Mobilität neuen Ansprüchen zu stellen.
So bilden die aktuellen Leistungsstände von Steuerungstechnik sowie Energieversorgung einen technologischen Rahmen, der in der Lage ist, das Spektrum innovativer Anwendungsmöglichkeiten signifikant zu erweitern. Einen großen Anteil an diesem Themenkreis erhalten autonome technische Systeme, die immer häufiger Aufgaben im Dienstleistungsbereich (Personen- oder Warentransport) oder in industriellen Produktionsprozessen übernehmen. Während die Technologie zunächst auf Bereiche fokussiert, in denen eine entscheidende Mitarbeit des Menschen aus Gründen arbeitsschutzrechtlicher aber auch wirtschaftlicher Erwägungen nicht empfohlen ist, kommt ihrem Einsatz als gebundenes Assistenzsystem in verschiedenen Verkehrsmitteln oder als FTS im Bereich Kommissionierung und Transport eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von neuen Produkten und Mobilitätskonzepten zu.

In gestalterischer Hinsicht ist dies interessant, da einerseits die Vorstellungen zu diesem Themenkreis nachhaltig von Konventionen und Archetypen beeinflusst werden, andererseits die Spezifik des Aufgabengebietes sowie der partielle Wegfall mechanischer Interfaces eine Neuordnung des Bezuges zu anthropometrischen Erfordernissen, zu Maßgaben der Ergonomie oder zur Schnittstellenarchitektur notwendig machen.

Gesucht sind nachhaltige Konzepte zur Mobilität, die in der Lage sind, aus der konsequenten Untersuchung ausgewählter Nutzungszusammenhänge und unter Berücksichtigung aktueller Technologien neue, begründbare Gestaltpositionen zu beziehen.

Mitfahrbank, App
Mitfahrbank

Zurück