Integrale Gebäudetechnik | kinetic kitchen

kinetic kitchen-Idee von Tino Mevius und Laura Weinrich

Projektinfos

Jahr: 2019

Studiengang:
Architektur

Betreuer:
Hon.-Prof. Dr.-Ing. Matthias Kathmann

Teilnehmer:
MA Architekturstudenten

Projektart:
Gruppenprojekt

Integrale Gebäudetechnik | Das Gebäude als Gesamtsystem

 

Beim Projekt „kinetic kitchen“ im Rahmen des Wahlpflichtmoduls Integrale Gebäudetechnik, galt es eine mobile Gourmet-Küche in Zusammenarbeit mit einer Hamburger Firma für Spezialausbauten zu entwickeln.

Folgende Randbedingungen galt es zu berücksichtigen: Analyse Chancen und Risiken, Baustoffe und Bauverfahren, Systemplanung und Technik, Montage und Transportplanung und Lüftungsdimensionierung

Technik- und Transportkonzept_Mevius, Weinrich
Aufbaukonzept von Alexander Cordes und Nils Kraftschick
Aufbau Schritt 2_Cordes, Kraftschick
Aufbau Schritt 3_Cordes, Kraftschick
Aufbau Schritt 4_Cordes, Kraftschick
Aufbau Schritt 5_Cordes, Kraftschick
Idee der kinetic kitchen von Lea Rönfeld und Nina-V. Birkner

Zurück