Papermade

Brillenetuis aus Papier

Projektinfos

Jahr: 2009

Studiengang:
Produktdesign

Betreuer:
Prof. em. Dipl.-Formgestalterin, Dipl.-Ing. Cornelia Hentschel

Teilnehmer:
Wiebke Schwerdtfeger

Projektart:
Gruppenprojekt

Ein alltägliches Material – Papier – sollte zum Ausgangselement für die Entwicklung neuer Produktideen werden. Ziel ist die Entwicklung von Produkten, für die eine Verwendung von Papier bisher nicht üblich war. Bei diesem Beispiel sind Brillenetuis entstanden, die das selbsttätige Wieder-Zuschnappen des Etuis durch einen intelligenten Papier-Zuschnitt gewährleisten. Als Ergebnis sind hier eine Reihe exemplarischer Brillenetuis aus Papier für unterschiedliche Kollektionen für Erwachsene und Kinder zu sehen. (ch)


Zurück zur Projektübersicht