Seefahrer

Projektinfos

Jahr: 2018

Studiengang:
Innenarchitektur

Betreuer:
Prof. Dipl.-Ing. Bettina Menzel

Teilnehmer:
Julia Nett | 6.Semester Bachelor

Projektart:

Ein Clubhaus für den Akademischen Segelverein Wismar e.V.

Mit dem Gebäude soll ein Ort der Kommunikation aber auch der Funktion geschaffen werden. Im Erdgeschoss gibt es neben Umkleiden und Toiletten für die fleißigen Segler, ein kleines Lager und einen Stellplatz/eine Werkstatt für das clubeigene Boot ("WOW"). Das größte Schiff der Flotte verbindet so das Erdgeschoss mit dem ersten Obergeschoss, in welchem sich eine Bar mit Loungebereich sowie ein Besprechungsraum befindet. Im Sommer kann dieser Raum, durch verschiebbare Bodenelemente modular und flexibel genutzt werden. Auch in der Materialwahl wird auf das Segelboot eingegangen: Im Erdgeschoss wird Backstein und Holz verarbeitet ( erinnert an eine Bootswerkstatt) das Obergeschoss erstrahlt hell, weiß, freundlich und modern (erinnert an eine Segelmacherei).

Die Fassade mit Bespannung aus Laminatsegelstoff knüpft an den Innenraum an und wird modular gestaltet.


Zurück zur Projektübersicht