Zeitschriftenkonzept

Zeitschriftenkonzept_1

Projektinfos

Jahr: 2009

Studiengang:
Kommunikationsdesign und Medien

Betreuer:
Prof. Dipl.-Des. Arwed VoßProf. Dipl.-Des. Henning Schellhorn

Teilnehmer:
Gerit Lippert

Projektart:
Abschlussarbeit

Im Rahmen des Diploms entstand ein Konzept für eine monothematische, sportorientierte Zeitschrift, die sich in ihrer ersten Ausgabe dem Thema
Schwimmen widmet.

Die Idee des Konzepts besteht darin, ein Bindeglied zwischen Sport und
Alltag zu schaffen. Das heißt, dass in dieser Zeitschrift auch Literatur, Kunst, Mode und gesellschaftliche Themen ihre Berechtigung finden, solange sie einen Bezug zu der Sportart haben.

Wichtig ist, diese Sportart auch gestalterisch umzusetzen. Die Dramaturgie der Ausgabe, der langsame Übergang von hell (am Anfang des Hefts) nach dunkel (am Ende) stellt das Fließende des Wassers dar. Außerdem wurde darauf geachtet, dass die Typografie den Bildern standhalten kann und sie teilweise aufgreift. Zum Thema Schwimmen finden sich neben einer Fotoreportage, viele Illustrationen, die hauptsächlich mit Papier und Schere entwickelt wurden.

Links

Zeitschriftenkonzept_2
Zeitschriftenkonzept_3

Zurück zur Projektübersicht