Lasercutter

Der Lasercutter ist für die gestalterischen Studiengänge ein hilfreiches Werkzeug, beispielsweise im Entwurfsprozess oder bei der Herstellung von Modellen. Die hohe Präzision und Flexibilität erleichtern die Arbeit im Modellbau erheblich. So ist es zum Beispiel problemlos möglich, filigrane Fassadenstrukturen zu fertigen.

Mit dem Lasercutter lassen sich verschiedenste Materialien laserschneiden, gravieren oder markieren. So zum Beispiel Kunststoffe, Holz, Gummi, Leder oder Metalle. Eine detaillierte Übersicht gibt es beim Werkstattleiter Wolfgang Dörk.  

Du bist unsicher, ob Du Dein Modell besser mit dem Lasercutter oder dem Schneidplotter erstellen sollst? Hier gibt es den direkten Vergleich.  

Film von Lena Krohe aus dem Studiengang Kommunikationsdesign und Medien. Konzeption gemeinsam mit Timo Bakri aus dem Studiengang Innenarchitektur. Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar, 2022

Kontakt

FG Lasercutter
Haus 7c · Raum 3.132
lasercutter-fg@hs-wismar.de